Wahl in Thüringen: Politiker: Der AFD keine Bühne