Sicher ist klar, daß einige “nette” Damen und Herren