Fellfreunde heute mit post-kolonialem Diskurs: Werden