Der Automobilzulieferer schließt bis 2. Februar seine